Rezension

"Herr Brieflich, wie kann ich mich nur bei Ihnen bedanken? Wären sie nicht so tollkühn auf ihrem Besen im Hollunderbusch gelandet und hätten Sie dann nicht aus Verlegenheit den Brief, der eigentlich für Alex bestimmt war, aus ihrer Posttasche in meine Hand gezaubert, dann wäre ich wohl nie und nimmer nach England gekommen und ich hätte nie und nimmer so schnell die königlich klingende Sprache Englisch gelernt ´Hello, my name is Alexa and you – wer bist du?`

Wenn ich die Augen ganz fest schließe, dann kann ich immer noch das Donnergrollen hören, das uns gezwungen hat, Not zu landen und in einer Hütte Unterschlupf zu suchen.

I like bananas, I like apples too – I like grapes and I like you war wohl eines der coolsten Lieder, das ich je in meinem noch jungen Hexenleben gehört habe.

Meine Abenteuer sind keine gewöhnlichen Abenteuer. Sie ermöglichen es Kindern auf spielerische Art und Weise in die englische Sprache einzutauchen. In die auf Deutsch erzählten Geschichten fließen in kleinen, altersgerechten Häppchen englische Dialoge ein. Und die eingeflochtenen Lieder sind Ohrwürmer, die Klein und Groß begeistert mitsingen. Lauschen und dabei das Englische kinderleicht aufschnappen und aufsaugen ist in diesen Hörbüchern eins und unausweichlich. Eine schönere Art, Sprachen zu erlernen gibt es nicht.

Das sagt auch Cleopatra und die muss es wissen, ist sie doch die klügste, schönste und einfühlsamste Katze dies- und jenseits unseres Hexenerdkreises und so ganz neben bei meine beste Freundin.“